Pippi- und Piratenfest

der Volksbank Vorbach-Tauber eG war ein voller Erfolg!

Am Mittwoch 8. Mai 2019 luden wir unsere jungen Kunden zwischen 4 und 7 Jahren in die Hauptstelle nach Weikersheim zum Pippi- und Piratenfest ein.

Um 14 Uhr begrüßte Herr Schlenker, der Vorstand der Volksbank Vorbach-Tauber eG, alle aufgeregten Kinder im großen Sitzungszimmer, das die Volksbank-Mitarbeiter kurzfristig in die „Villa Kunterbunt“ verwandelten.

Nachdem wir alle gemeinsam einen Film über Pippi Langstrumpf angeschaut hatten, teilten wir uns in verschiedene Gruppen auf. Nun durchliefen die Kinder mit ihren Begleitpersonen 7 aufgebaute Stationen in und um das Bankgebäude.

An einer Station konnten sich die Kids Sommersprossen und Narben aufmalen sowie Zöpfe flechten lassen. Wer wollte, konnte sich hier auch eine Augenklappe basteln. Als Pirat oder Pippi verkleidet wurden sie im Fotostudio auf einer Schatztruhe oder hinter einer Fotowand fotografiert.

Vor dem Bankgebäude durfte jedes Kind auf dem Pferd eine Runde drehen und mit Stelzen laufen. Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit, ihr Gleichgewicht auf der Slackline unter Beweis zu stellen. Eine kleine Pause konnten die Kinder bei der Verpflegungsstation einlegen. Hier gab es reichlich zu Essen und Trinken und der Zauberer Horlin zeigte den Kids, wie aus Luftballons Pferde und Schwerter gemacht werden.

Das besondere Highlight für die Kinder war die Schatzsuche, da sie durch das ganze Bankgebäude geführt wurden. Der Schatz war im Tresor in einem Schließfach versteckt, das man nur mit einem bestimmten Schlüssel öffnen konnte.

Die Freude war sehr groß, als sich die Kinder am Ende noch eine Luftballonfigur aussuchen und mit nach Hause nehmen durften.